Anwendungsgebiete

Anwendungsgebiete der Hypnose

“Wenn es unmöglich ist, dann müssen wir es eben hypnotisch machen.”
                                                                                          Dr. Richard Bandler

 

Seit Jahrhunderten wird Hypnose als Heilmittel zur Aktivierung der körpereigenen Ressourcen eingesetzt, um Genesungsprozesse positiv zu beeinflussen. 

Die Anwendungsgebiete für Hypnose sind sehr vielfältig. Möglich sind sowohl die Symptombehandlung als auch die grundlegende Veränderung durch das Beheben der Ursachen.

In der Hypnosetherapie sprechen wir auch von aufdeckenden und verdeckenden Techniken.

Ich vertrete die Ansicht, dass es sinnvoll ist, die Ursachen für ungewollte Verhaltensweisen aufzudecken und aufzulösen. Somit kann der Mensch ohne (den oft seit frühester Kindheit bestehenden) Ballast weitergehen, um in seiner Persönlichkeit zu wachsen.

Somit arbeite ich in meiner Praxis zumeist ursachenorientiert. 

 

Neben der klassischen Hypnotherapie arbeite ich auch mit der Subliminal-Therapie.

Die Subliminal-Therapie (auch "Yager Therapie" genannt) ist eine von Dr. Edwin Yager entwickelte Therapiemethode, welche gezielt die unbewussten Fähigkeiten des Menschen nutzt, die meist unbeachtet bleiben. Jeder Mensch besitzt unbewusste, mentale Fähigkeiten, die nur sehr selten genutzt werden. Die Yager Therapie ermöglicht es dem Klienten, genau diese geistigen Fähigkeiten und Ressourcen zu nutzen, um die Ursache eines Problems zu lösen, ähnlich wie bei der Hypnoanalyse, nur auf einer vollkommen unbewussten Ebene, sozusagen im Hintergrund.

Bei dieser Therapiemethode muss ich nicht wissen, um welches Thema es bei Ihnen im Einzelfall geht. 

Sollte also ein Thema für Sie sehr schambesetzt sein, so dass Sie einfach nicht darüber sprechen können, dann dürfen Sie es für sich behalten. Sie und Ihr Unterbewusstsein kennen das Problem ja bereits.

Während Ihr Wachbewusstsein jedoch das Problem nicht lösen kann, verfügt Ihr Unterbewusstsein über sämtliche Ressourcen zur Behebung und Auflösung des Problem-Themas. Es wartet lediglich auf den entsprechenden "Auftrag". Dieser Auftrag wird in der Sitzung definiert, erteilt und implementiert. Sie leben Ihr Leben quasi vollkommen „normal“ weiter, während nun die entscheidenden Prozesse für Sie im Hintergrund erledigt werden.

Genau das ist das Prinzip der Subliminal-Therapie. Ihr Problem wird für Sie von Ihrem Unterbewusstsein im Hintergrund gelöst. 

Welche Methode für Sie die beste ist, können wir in einem unverbindlichen Vorgespräch klären.

  • Ängste und Phobien
  • Stressproblematiken
  • soziale Phobie
  • Sucht- und Gewohnheitsprobleme
  • Panikattacken
  • Depressionen und Missstimmungen
  • Schnarchen
  • Sprachprobleme (Stottern, Redehemmung)
  • Erröten
  • Sexuelle Probleme
  • Zwänge verschiedenster Art (z.B. Kontrollzwänge)
  • Eifersucht und Partnerprobleme
  • Schmerzen und Phantomschmerzen
  • Zähneknirschen
  • Nagelbeißen
  • Verhaltensprobleme
  • Höhenangst
  • Rückführungen

und vieles mehr…

Mittlerweile ist die Hypnose eines der kraftvollsten Instrumente der modernen Psychologie und die Liste der Anwendungsmöglichkeiten scheint endlos.